Jahr der Barmherzigkeit


Erntedank






Alle Religionen kennen Erntedankfeste. Menschen
wissen seit eher, dass die Erde, von der sie leben, 
nicht von ihnen selbst gemacht ist. Die Grundlagen
des Lebens verdanken sich einer Kraft, die größer
ist als menschliches Schaffen. Christen und
Christinnen bekennen seit vielen Jahrhunderten: 
„Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, 
den Schöpfer des Himmels und der Erde…“ 
Sie danken damit Gott für die Gaben der Natur
und verpflichten sich, mit der Schöpfung verantwortungsvoll mzugehen. Das ist auch der Sinn
des Erntedanksonntags, der in unseren Breiten
Anfang Oktober gefeiert wird.   

 Karl Veitschegger 



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK